Martischewski

Bauingenieur U. Martischewski
Voltastraße 2a
16761 Hennigsdorf
+49 (0 33 02) 80 27 36

Seite drucken · Druckansicht schliessen


Chronik der Firma

Ulf  Martischewski, Jahrgang 62, Ausbildung und Abschluss als Baufacharbeiter. Nach 10 Jahre Berufserfahrung und Mauerfall, entschloss ich mich zur Selbständigkeit. 1990, am 25. Juli, erfolgte die Eintragung in die Gewerberolle des Handwerkskammerbezirks Potsdam. Nach Abschluss meines Fernstudiums zum Hochbauingenieur an der ISB Berlin und Prüfung vor der Handwerkskammer Potsdam  erfolgte am 24.02.1992 die Eintragung in die Handwerksrolle als „Fliesen-, Platten- und Mosaikleger“.

Im Jahr 1990, noch im Alleingang und Schreibtisch im Schlafzimmer, motorisiert mit Trabant plus Hänger und Garage als Lager. Dann folgten die ersten Mitarbeiter und Transportfahrzeuge. Die Küche war unser Besprechungsraum. Mit mehr als 10 Mitarbeitern wurde es dort dann zu eng.

1993, es erfolgte der Umzug in die Voltastraße 2a. Ehemals Pumpenhaus im Rathenauviertel und Sitz der  ehemaligen LEW-Hausverwaltung. Nach umfangreichen Umbauarbeiten befindet sich nun Büro, Lager, Ausstellung und Wohnung unter einem Dach. 1993 stieg auch meine Frau Ines, als Managerin für alles nicht sichtbare, im Geschäft mit ein. In den Jahren danach wurden bei uns 12 Lehrlinge ausgebildet. Darunter auch unser Sohn Falko, der seit 1999 tatkräftig zum gelingen des Projektes beiträgt. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern durchschritten wir Höhen und Tiefen, haben dabei aber nie das Vertrauen in uns und die Zukunft verloren. Unseren ehrlichen Kunden danken wir für die jahrelange gute Zusammenarbeit. Auch in Zukunft wird Qualifizierung und Qualitätskontrolle bei uns Garant für eine sicher Zukunft sein. Die Liebe zum Detail war, ist und bleibt unser Markenzeichen.

Mit bester Empfehlung
Bauing. Ulf Martischewski



Dies ist die Druckversion der Seite:
http://martischewski.de/unternehmen/chronik/